Ventaris zu Besuch auf der Kölner Möbelmesse IMM 2020

Als Garderoben-Basic oder Deko-Special kamen Spiegel als Einrichtungsgegenstand eigentlich nie ganz aus der Mode. Doch ob Badezimmer-Spiegel, vergrößernder Kosmetikspiegel oder der schmale Ikea-Spiegel hinterm Schrank: vor allem funktional und praktisch sollten die Spiegel sein. In den 70er-Jahren setzte man Spiegel sogar großflächig ein und verdoppelte optisch die Quadratmeter von kleinen Fluren. In den letzten Jahren nun wurden Spiegel immer populärer. Vor allem runde Wandspiegel setzen trendige Deko-Akzente, nicht nur im Eingangsbereich der Wohnung. Wie man auf der imm cologne 2020 feststellen konnte, entwickeln Designer und Design-Labels den Spiegel zum coolen Gestaltungselement im Interior Design.

Bald finden Sie eine breite Auswahl an trendigen und zeitlosen Spiegeln aus Deutscher Herstellung. Lassen Sie sich überraschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.